Kleidungstipps für Fine Art Portraits

Fine Art Portrait © Michael Schnabl
Fine Art Portrait © Michael Schnabl

Zu einem perfekten Bild gehört natürlich auch ein gewisses Maß an Vorbereitung - neben Haaren und Make up spielt die passende Kleidung eine sehr große Rolle beim ästhetischen Portrait. Die gewählte Kleidung braucht nicht teuer zu sein, ganz im Gegenteil, einfache Basics wirken auf Portraits immer am besten. 

 

Kleidungsstücke die sehr gut für Fine Art Portraits geeignet sind:

Einfärbige Pullover in sanften Tönen wie Elfenbein, Oliv, beige - helle Erdtöne funktionieren sehr gut. Grober Strick, Pullover mit Struktur, gehäkelte Westen oder natürlich auch einfärbige Kleidungsstücke mit Spitze. Portraits bei denen das Gesicht in den Mittelpunkt gerückt wird funktionieren auch sehr gut mit trägerlosen Kleidungsstücken. Schwarze Kleidung lässt sich auch sehr gut in Szene setzen - Spitze kommt auch hier besonders gut.

Fine Art Portrait © Michael Schnabl
Fine Art Portrait © Michael Schnabl

Ebenfalls sehr gut geeignet sind eher unübliche Kleidungsstücke wie z.B. einfärbige Vintage Kleider oder Nachthemden aus Großmutters Zeiten. Nicht glänzende Materialien wie Baumwolle, Wolle, Leinen usw. wirken am am edelsten auf Bildern dieser Art. Michael Schnabl hilft Ihnen gerne bei der Auswahl des passenden Shooting-Outfits - einige Interessante Stücke in kleineren Größen sind natürlich auch im Studio vorhanden.

 

Kleidungsstücke die weniger gut für Fine Art Portraits geeignet sind:

Blütenweiße Textilien überstrahlen gerne auf Fotos und lenken vom Gesicht ab - auch glänzende Stoffe wie Satin sind für Fine Art Portraits weniger geeignet. Muster sind generell für Portraits zu vermeiden - feine Muster führen oft zu unerwünschtem Moirre Effekt oder beginnen beim Betrachten zu wandern . grobe Muster stören am Portrait und lenken stark vom wichtigsten, nämlich ihrem Gesicht ab.  Kleidungsstücke wie Rollkragen-Pullover oder Schals bedecken Ihren Hals und dieser sollte auf jeden Fall frei bleiben. Blusen und Blazer haben ihre Berechtigung für ein Business Portrait - für ein wirkungsvolles Fine Art Portrait sind sie gänzlich ungeeignet. Achten Sie darauf, dass Ihnen die Kleidung perfekt passt - zu weite Kleidung hat den unangenehmen Effekt Sie auf Fotos unvorteilhaft stärker aussehen zu lassen - aber auch zu enge Kleidung sieht man auf Fotos stärker als in der Realität. Achten Sie auch darauf dass die Kleidung in neuwertigem Zustand ist - aufgetrennte Pullover und fusselnde ausgewaschene Stoffe lassen sich auf Fotos kaum verbergen und auch die Retusche stößt hier an ihre Grenzen. Mit dem Beachten von diesen einfachen Kleidungstipps steht einem Shooting mit großartigen Ergebnissen nichts mehr im Wege.

Write a comment

Comments: 0

Office: Bachfeldgasse 5 - 8501 Lieboch / Studio: Volkergasse 3 - 1150 Vienna

Tel: +43(0)660 345 2041