Erste Veröffentlichung in der VOGUE Italia online

Es hat eine zeitlang gedauert, aber schlussendlich hat es geklappt mit dem ersten Bild in der Photovogue, dem Online Fotoportal der italienischen Vogue. Gut ein Jahr lang hab ich es immer wieder versucht und meine besten Bilder bei der Vogue eingereicht - da waren die zwei Fotos dabei, die beim Trierenberg Super Circuit (größter Fotowettbewerb der Welt mit 110.000 Einreichungen aus 110 Ländern) 2012 und 2015 Gold gewannen - Bilder die beim European Professional Photographer of the Year Award mit Auszeichnungen bedacht wurden - nur auf der Seite der Vogue hatten sie keine Chance.

 

Ich begann also den Stil der Fotos genauer zu studieren - wie ticken die bei der Vogue - welche Art von Fotos haben eine Chance in diese elitäre Fotogalerie aufgenommen zu werden. Sehr schnell wurde mir klar, dass stark bearbeitete Bilder, Bilder von lieben Mädchen und nichtssagende Fashion-Bilder, seien sie technisch auch noch so brillant, absolut keine Chance haben. Die Vogue sucht außergewöhnliche Bilder mit starken Ideen, Charaktergesichter, Bilder die weit weg vom Mainstream sind, oft mit dunklem melancholischem, fast schon morbidem Charakter, aber immer mit einer gewissen Ästhetik. Das was in Facebook dem Normalbürger gefällt ist kein Stoff für die Vogue und ich denke das ist auch gut so. Es war auch für mich nicht leicht, die Finger von Photoshop zu lassen und die Bearbeitung auf die RAW-Entwicklung und den Farblook zu beschränken - und als Fotograf, der am liebsten Gesichter abbildet, mal komplett darauf zu verzichten eine Person darstellen zu wollen. Aber es hat sich gelohnt und das Konzept ging auf - mit Mirjam Sadovnik von Jademodels International Management hatte ich ein Model zur Verfügung, das völlig unkompliziert auf jede Idee einging und auch Schmutz und abgefahrene Locations nicht scheute. Location für dieses Bild war eine alte Weinfabrik in Felanitx auf Mallorca.  

Ich sehe diese Art von Bildern als starke persönliche Weiterentwicklung - es wird also in Zukunft mehr von mir in diese Richtung zu sehen geben.

Office: Bachfeldgasse 5 - 8501 Lieboch / Studio: Volkergasse 3 - 1150 Vienna

Tel: +43(0)660 345 2041